post

Rückblick Schweizer Meisterschaften 2016

Freespeed Ladies

Am vergangenen Wochenende fand in Regensdorf die Finalrunde der Schweizer Meisterschaften im Ultimate Frisbee in den Divisionen Open und Women statt. Das Basler Frauenteam, die Freespeed Ladies, war mit dabei. Aufgrund der guten Leistungen in der ersten Runde hatten die Ladies mit FABulous (Bern) und ZUF (Zürich) zwei starke Gegner in ihrer Gruppe. Am Sonnabend machte Regensdorf seinem Namen alle Ehre und so waren die Frauen schon vor dem ersten Spiel komplett durchnässt, das Spielfeld matschig und die Scheibe rutschig. So kam es, dass im ersten Spiel gegen FABulous viele Scheiben verworfen oder nicht gefangen wurden. Continue reading

post

Sieg gegen die Crazy Dogs im Heimspiel!

© Ädu Moser – ultimate-photos.ch

Freespeed empfing am Freitag die Crazy Dogs aus Stans im Heimstadion Landhof. Die Basler waren hochmotiviert, sich für die beiden Niederlagen gegen die Stanser Rivalen im vergangenen Jahr zu revanchieren. Ausserdem wollte das Heimteam die Ungeschlagenheit im altehrwürdigen Landhof bewahren.

Die erste Halbzeit blieb lange ausgeglichen. Beide Teams konnten ihre Offense konzentriert und fast fehlerfrei durchbringen und die Teams schrieben abwechslungsweise ihre Punkte. Beim Stand von 5:5 änderte Freespeed die Defense Taktik, womit umgehend Fehler bei den Gästen provoziert werden konnten. Mit etwas Glück konnten die Basler die Breaks auch umsetzen und konnten den wichtigen Punkt zum 8:5 Pausenstand verbuchen.

Nach der Halbzeitpause konnte Freespeed gleich an die Leistung von der ersten Halbzeit anknüpfen und zwischenzeitlich sogar auf 11:6 davon ziehen. Eine unkonzentrierte Phase gegen Ende des Spiels brachte die Stanser nochmals bis auf 12:14 heran, bevor das Heimteam mit dem letzten Punkt das Endresultat und den Heimsieg mit  15:12 besiegelte.

Es war ein spektakuläres Aufeinandertreffen zweier junger und ambitionierter Teams, in würdiger Atmosphäre. Fans und Zuschauer waren um die gute Stimmung auf der Tribüne besorgt, die Spieler sorgten mit Einsatz und Fairplay für die Unterhaltung auf dem Spielfeld.

Freespeed freut sich bereits auf das nächste Heimspiel am 20. Mai und hofft möglichst viele Zuschauende begrüssen zu dürfen!

 

FSB-CDS2016_2

© Samuel Abächerli – Flickr

FSB-CDS2016_1

© Samuel Abächerli – Flickr

post

Freitag 29. April: Heimspiel gegen Crazy Dogs Stans

Am Freitag 29. April bestreitet Freespeed das erste Heimspiel der Swiss Ultimate Disc Tour im altehrwürdigen ehemaligen FCB-Stadion Landhof.
Gegner ist niemand geringeres als die Crazy Dogs aus Stans. Hinter Freespeed letztjähriger Zweiter der Tour, dritter an den Schweizer Meisterschaften und zweimaliger Bezwinger von Freespeed im letzten Jahr! Ein junges, ehrgeiziges und physisch starkes Team wird die Basler in ihrem Heimspiel herausfordern.

Kann Freespeed die bisherige Ungeschlagenheit (seit dem ersten Heimspiel 2014 auf dem Landhof konnte Freespeed jedes Heimspiel für sich entscheiden) im eigenen Stadion wahren? Kann Freespeed die Tabellenführung in der Tour wahren? Es wird ein attraktives, hochstehendes und spektakuläres Duell auf Augenhöhe erwartet.

Zutritt ist gratis, leichte Verpflegung und Getränke werden angeboten, die Tribüne schützt vor Regen und bietet einen hervorragenden Blick auf das Spiel!

Freitag 29. April   |   Spielstart um 20:00   |   Freespeed Basel vs. Crazy Dogs Stans

17301811462_8ab9c8d905_o