post

Schweizer Meisterschaft, Vorrundenresultate

Freespeed One
15:9 vs. Disc Club Panthers Bern
14:12 vs. Crazy Dogs Stans
10:15 vs. Flying Angels Bern
Nächstes Spiel (2.7.2016): Viertelfinale gegen den Gewinner vom Achtelfinale Wizards Genf vs. Free2speed

Free2speed
14:10 vs. Flying Angels Bern II
15:9 vs. Flying Colors Oberkirch
12:7 vs. Crazy Dogs Stans II
11:15 vs. HiJack Ultimate Kerns
Nächstes Spiel (2.7.2016): Achtelfinale vs. Wizards Genf

Freespeed Ladies
11:10 vs. Crazy Dogs Stans
4:13 vs. Züri Ultimate Flyers
13:7 vs. Ultimate-Li
15:6 vs. MICZ
15:7 vs. Ultimate-Li
Nächstes Spiel (2.7.2016): ?…

Alle Resultate sind hier auffindbar.

post

Die Vorrunde der Schweizermeisterschaften!

Die Vorrunde der Schweizermeisterschaft 2016 findet dieses Wochenende auf der grossen Allmend in Bern statt. Freespeed Basel ist mit drei Teams vertreten. Das erste Herren Team hat vor, wieder um den Titel mitzuspielen und diesen zum zweiten Mal in Serie zu verteidigen. Das zweite Herren Team wird wiederum versuchen sich in die Aufstiegsplätze zu spielen. Das Frauen Team wird mit vielen neuen und jungen Spielerinnen antreten, Erfahrungen sammeln und versuchen bereits ein wenig für Furore in der Damen Division zu sorgen.

Der Spielplan gibt Auskunft über die Spiele aller Teams.

SM1_2016

post

Freespeed gewinnt den Skybowl in Winterthur

Freespeed one konnte das traditionelle Saison Eröffnungs-Turnier in Winterthur gewinnen! Freespeed nutzt das Turnier seit mehreren Jahren zur Integration neuer Spieler und zur Gewöhnung in die Aussensaison. Mit diesen Prioritäten ist der Turniersieg in vergangenen Jahren als Ziel und auch als Resultat in Ferne geraten. Auch dieses Jahr reiste Freespeed mit dem Ziel an, die neuen Spieler zu integrieren und das Spielsystem einzuschleifen.

Das erste Spiel der Gruppenphase konnte nach harzigem Start mit 8:4 gegen „Donkey Divers“ aus Milano gewonnen werden. Das zweite Spiel war mit dem Endresultat von 13:1 gegen das junge Team der „Flying Colors“ aus Oberkirch eine klare Angelegenheit. Das letzte Spiel gegen die „Innsiders“ aus Innsbruck hielt was es versprach: Spannung bis zum letzten Punkt, der nach einigen Turnovers zum 9:8 Endstand auf das Konto von Freespeed ging. Mit dem Gruppensieg war der Samstag bereits abgeschlossen, die Basler für das Viertelfinale vom Sonntag qualifiziert.

Das Team startete am Sonntag früh gut ins Viertelfinale gegen „Disco Bolo“ aus Bologna und konnte gleich ein Break vorlegen. Mit ein paar weiteren Breaks konnte Freespeed beruhigt aufspielen und das Spiel letztendlich klar mit 9:4 gewinnen. Das Halbfinale verlief ähnlich wie das Viertelfinale. Wenig spektakulär, mit der besseren Offense als die „Bad Raps“, endete das Spiel mit 10:5 für Basel.

Das Finale gegen die „Flying Angels“ aus Bern gilt als „der Klassiker“ im Schweizer Ultimate. Die Rivalität zwischen den beiden Teams – das Finalspiel der Schweizer Meisterschaft wird seit über zehn Jahren zwischen diesen beiden Teams ausgetragen – verspricht Spannung und Intensität. Nach einer unglücklichen Aktion verletzte sich ein Berner Spieler am Kopf und musste von der Ambulanz vom Spielfeld transportiert werden (Untersuchungen haben ergeben, dass er sich lediglich eine Gehirnerschütterung zugezogen hat, und es ihm den Umständen entsprechend gut geht). Nach einem viertelstündigen Unterbruch wurde das Spiel wieder aufgenommen. Beide Teams leisteten sich viele Fehler, keines der Teams konnte sich aber jeweils mehr als einen Punkt absetzen. Die logische Konsequenz davon: Double Game Point, 7:7, Spiel auf 8. In einem ewig lang dauernden Punkt mit etlichen Turnovers, mehreren Diskussionen und strittigen Calls, der Möglichkeit für beide Teams, den Punkt zu schreiben, konnte Freespeed mit einem letzten spektakulären Overhead Wurf in die Endzone das Spiel für sich entscheiden!

Für das junge Team ist dies eine grossartige Leistung und stellt einen sehr erfolgreichen Start in die Saison dar.

post

Ultimate Länderspiele und Mehr am 2. April in Basel!

Diesen Samstag bereiten sich die Schweizer Damen und Herren National Teams in Basel auf die Weltmeisterschaften vor. Neben Trainingseinheiten und Testspielen auf den Sportanlagen St. Jakob und Pfaffenholz, werden zwei Show-Games auf dem Landhof das Highlight bilden.
Ausserdem bietet sich in Zusammenarbeit mit Ultimate4Girls für interessierte Jungs und Mädels (7-19 Jahre), von 14:00-16:00 in einem Einsteigertraining die Sportart Ultimate kennenzulernen. Wer teilnimmt bekommt gratis ein offizielles Wettkampffrisbee als Geschenk.

___

JUNIORS ANFÄNGER TRAINING

Samstag, 02. April 2016, 14:00-16:00

Stadion Landhof, Riehenstrasse 78a, Basel

___

ULTIMATE AUF HÖCHSTEM EUROPÄISCHEN NIVEAU

Samstag, 02. April 2016

Stadion Landhof, Riehenstrasse 78a, Basel

17:15 | Frauen | Schweiz vs. Deutschland

19:30 | Männer | Schweiz vs. Belgien

___

Weitere Informationen zum Event und den kompletten Spielplan des Wochenendes können Sie HIER finden.

___

anfahrt landhof

___

Unterstützt von:
allianz Swisslos-Fonds Logo

post

EUCF Brugge, 30.9.-2.10.

Dieses Wochenden reist der frischgebackene Schweizer Meister nach Brugge, Belgien, um an den European Ultimate Championship Finals ihren letztjährigen sensationellen 3. Rang zu bestätigen. Die EUCF ist für unsere Sportart gleichbedeutend wie die Champions League im Fussball. Um an die Finals in Brugge zugelassen zu werden mussten wir uns an den Regionals (EUCR) in Nantes qualifizieren.

Gleich am ersten Spieltag am Freitag kommen mit Clapham aus England, Skogs aus Schweden (beide mehrmalige EUCF Gewinner) und Silence aus Tschechien drei harte Brocken auf uns zu. Näheres zum Turnier könnt ihr auf der offiziellen Webseite erfahren und wir werden natürlich versuchen euch auf unserer Webseite stets auf dem Laufendem halten. Stay tuned und hopp FSB!

Die aktuellsten News aus Belgien @ Freespeed Twitter:

post

Junioren Indoor Pickup Turnier in Basel!

Wie schon in einem email und auch an der GV angekündigt wird am 26. februar 2011 das erste ultimate juniorenturnier in der schweiz stattfinden. ihr seid die glücklichen, vor wessen haustüre das turnier stattfinden wird! ich lade euch hiermit alle herzlich ein, diesem turnier einen besuch abzustatten, die atmosphäre zu geniessen, eine cola zu schlürfen, euch an einem stück kuchen gütlich zu tun…

Also, um verwirrungen zu vermeiden, die wichtigsten informationen in übersicht:

– wo: schulhaus margarethen, gempenstrasse 48, 4053 basel
– wann: samstag, 26. februar, 10:00-18:00
– was: junioren indoor pickup turnier (spielberechtigt sind jahrgang 1992 – 1999)

Ich weiss, euch schwirrt momentan nur ein einziger gedanke in euren köpfen: „wow, geile sache, wie kann ich dabei nur helfen?!…

Als erfahrener turnierorganisator hab ich für dieses erwartete und allgemein bekannte problem natürlich eine lösung parat:

1. habt/kennt ihr junge leute (jahrgang 1992 – 1999) die schon mal einen frisbee in der hand gehalten haben und dabei ein lächeln auf ihrem gesicht haben erkennen lassen? motiviert sie für dieses turnier! es sind alle wilkommen, auch anfänger! anmelden kann man sich auf ffindr.com (link weiter unten im email) oder sich bei mir per email melden!

2. wie immer ist ein turnier nur ein halbes turnier ohne die feinen selbstgebackenen kuchen. es wäre schön, wenn einige ihrer backwut wieder mal freien lauf lassen und 1-2 kuchen ans turnier bringen könnten.
ACHTUNG: um zu verhindern, dass wir 250 oder mehr kuchen am turnier haben darf wieder gedoodlet werden: ihr könnt euren namen eintragen und in klammer die kuchensorte die eure backwut erschaffen wird. ich weiss euren eifer zu schätzen und bremse eure arbeitslust nur ungerne, aber mehr als 12 kuchen braucht es wirklich nicht. UND: das beste an diesem engagement, der kuchen kann bis 14:00 uhr geliefert werden. das heisst ihr könnt an diesem besagten samstag in aller ruhe ausschlafen, um 11:00 mit backen beginnen und den kuchen dann rüber bringen…

http://doodle.com/8zu854uc9fh5rs5z

3. wenn jemand im besitz eines autos ist in welches ein ganzer kühlschrank passt (z.b. der vom landhof) wäre ich verdammt froh darum. gebraucht wird es eigentlich nur am samstag, von 07:30 bis 21:30 (um euren wohlverdienten samstag-morgen-schlaf nicht zu stören kann ich das auto auch am freitag abend schon übernehmen).

Ao, weitere informationen gibt es auf:

http://ffindr.com/de/event/juniors-indoor-pickup-basel-2011

http://www.facebook.com/event.php?eid=123967600999361